Oscillations planétaires

Von Chantal Dumas

Hörspiel und Feature Deutschlandfunk Kultur
Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2018 Länge: 01:02:14

Klangkomposition über den geologischen WandelOscillations Planétaires

Von Chantal Dumas

Die Erde ist in ständiger Bewegung. Geologische Phänomene wie Plattentektonik, Subduktions- und Bruchzonen, Mantelkonvektion und Geysire zeugen von einer Welt im Wandel, vom fortwährenden Vergehen und Werden. Die Sinne des Menschen bieten hingegen kaum Möglichkeiten, diese geologische Dynamik wahrzunehmen, die Zeiten und Räume geologischer Veränderungen sind schlicht zu groß. 

Die Klangkünstlerin Chantal Dumas war von dieser Unfassbarkeit fasziniert. Sie fertigte Handskizzen geologischer Kraftlinien und benutzte Weltkarten voller seismischer Eintragungen und übertrug diese in Klang, ein inhärent zeitbasiertes und dynamisches Medium. Die Klangkomposition dokumentiert, interpoliert und imaginiert so die „Oscillations planétaires“.

Zu Hören

https://www.deutschlandfunkkultur.de/klangkomposition-ueber-den-geologischen-wandel-oscillations.3685.de.html?dram:article_id=418041